• 100% Bio Baby Bodies

  • VERSANDKOSTENFREI

  • 1-3 Werktage lieferzeit

Unser Wickelbody langarm (aus 100% Bio Baumwolle)

Beste Qualität und super weich für die Kleinsten

Wickelbody langarm

  • Wickelbody 46 - Langarmbody mit Kratzschutz - Set
    Wickelbody 46 - Langarmbody mit Kratzschutz - Set
  • Wickelbody 50 - Langarmbody mit Kratzschutz - Set
    Wickelbody 50 - Langarmbody mit Kratzschutz - Set
  • Wickelbody 56 - Langarmbody mit Kratzschutz - Set
    Wickelbody 56 - Langarmbody mit Kratzschutz - Set
  • Wickelbody 62 - langarm oder kurzarm - Set
    Wickelbody 62 - langarm oder kurzarm - Set

Nicht die passende Größe gefunden?

Dann passen Deinem Liebling unsere Tom&Jenny Baby Bodys! Die Baby Body Variante für die „Großen“ (in den Größen 68 bis 98), die ihr Köpfchen schon gut halten können, verfügt über die sogenannte amerikanische Kragenöffnung.

Für die Kleinsten: der Tom&Jenny Langarm-Wickelbody Bio

Bei den ganz Kleinen ist die Nackenmuskulatur noch nicht stark genug, um das Köpfchen dauerhaft zu halten. Aus diesem Grund sind alle unsere Bodys bis einschließlich Größe 62 im Wickelbody Design. Das erleichtert das An- und Ausziehen der Kleinen. Bei den Wickelbodys mit den Größen 62 und 68 könnt ihr dann wählen, ob sie mit Kurzarm oder Langarm versehen sein sollen. Die Baby Body Variante für die „Großen“ (in den Größen 68 bis 98), die ihr Köpfchen schon gut halten können, verfügt über die sogenannte amerikanische Kragenöffnung.

Der integrierte Kratzschutz beim Langarm-Wickelbody als besonderes Extra

Ein besonderes Extra der Tom&Jenny Wickelbodys ist der integrierte Kratzschutz (bei den Größen 46, 50 und 56), der viele Eltern überzeugt: der integrierte Kratzschutz verhindert, dass die scharfen Fingernägel die zarte Haut des Babys in den ersten Wochen seines Lebens verletzen. Ein weiteres Plus: die abgerundete Beinöffnung verbessert den Sitz der Windel. Der Tom&Jenny Body ist ideal für die Erstausstattung eurer Süßen und ist eine schöne Geschenkidee zur Geburt. Unsere Tom&Jenny Bodys gibt es auch im praktischen Abo – dann kommt die nächste Größe ins Haus, wenn die Babys aus dem Body heraus gewachsen sind.

Pflegehinweise

Unsere Bodys können bei 95 Grad gewaschen werden, damit auch Flecken und Dreck keine Spuren auf den weißen Bodys hinterlassen. Allerdings empfehlen wir der Umwelt zur Liebe das Waschen der Wickelbodys bei 60 Grad.

100% Bio Baumwolle bei unseren Wickel- und Baby Bodys

Für unsere wolkig weiche Ware kommt nur die beste Bio Qualität in Frage. Unser Tom&Jenny Wickelbody Bio und Baby Bodys werden ausschließlich biologisch und unter fairen Bedingungen produziert. Hergestellt werden all unsere Bodys aus hochwertiger ägyptischer und GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle.

Die GOTS-Zertifizierung (Global Organic Textile Standards) zeichnet Naturtextilien aus, deren Standards für strenge ökologische Kriterien entlang der gesamten Produktionskette stehen.

Um eine GOTS-Zertifizierung zu erlangen, müssen Faserproduzenten nach den Richtlinien für die ökologische Landwirtschaft wirtschaften. Darüber hinaus müssen alle Betriebe der Lieferketten zertifiziert sein und sich einmal jährlich einer Vor-Ort-Inspektion unterziehen.

Für wen und warum ist unser Bio-Baby Body geeignet?

Hochwertige, langfasrige Baumwolle ist besonders geeignet für zarte Babyhaut. Baumwolle ist luftdurchlässig und atmungsaktiv. Sie begünstigt den Austausch der Haut mit der Luft, schützt vor UV-Strahlung und Hitze. Dazu ermöglicht Baumwolle unseren Babys die Körpertemperatur ohne Belastung stabil zu halten. Der schadstofffreie Naturstoff Bio-Baumwolle ist sehr reizarm. Er unterstützt über seine natürlichen Fette die Rückfettung der Babyhaut. Damit bleibt die Haut zart und wird nicht schuppig.

Rundum angenehm und besonders sanft für zarte Babyhaut

Um die in den ersten Monaten sehr sensible Haut der Babys zu schonen, sind all unsere Wickelbodys mit hochwertigen Flachnähten gefertigt. Das macht die Bodys beim Tragen – auch bei Neurodermitis und sehr empfindlicher Haut – noch angenehmer und minimiert das Risiko von Hautirritationen. Da Druckknöpfe langlebiger und deutlich praktischer in der Handhabung sind als Schleifen und weil Babys in den ersten Monaten zumeist auf dem Rücken liegen, haben wir uns für diese einfache Lösung zum Verschließen der Bodys entschieden.

Baby Body versus Strampler - Was ist der Unterschied?

Der Body ist die Unterwäsche des Babys. Er dient als erste Kleidungsschicht und wird unter alles drunter gezogen (Im Sommer allerdings reicht ja oft ein angenehm luftdurchlässiger Body aus!) Der Body sollte sich wie eine zweite Haut anlegen, daher ist die Qualität des Bodys so wichtig. Kein Kleidungsstück kommt der zarten Babyhaut so nah wie der Baby Body. Zusätzlich gibt der Body der Windel einen besseren Halt.

Der Strampler dagegen ist nicht so sehr Unterwäsche, sondern ein Kleidungsstück der Kategorie „Oberbekleidung“, das über dem Body getragen wird. Der Strampler ist ein Einteiler, der im Gegensatz zum Body auch die Beine und oft auch die Füße umschließt. Vor allem solange das Kind noch klein ist, dient er als sehr praktisches Kleidungsstück, das alles in einem ist: Hose, Hemd und Socken. Nichts kann verrutschen und das Baby bleibt vollständig angezogen, auch nach großen Kuscheleinheiten und Toberei.