• 100% GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle

  • Versandkostenfrei DE & plastikfrei

  • 1-3 Werktage Lieferzeit

DIY Mund- und Nasenmaske

Wir haben versucht, eine kurze, knappe, aber genaue Anleitung für Euch zu schreiben und zu fotografieren! 
So könnt ihr euch die Masken leicht auch Zuhause nähen. 
Wenn Ihr Fragen oder weitere Tipps habt, gern an: info@tomundjenny.com.

 

 

 

 

 

Was du brauchst: 

  • in Stück Stoff in den Maßen 17 mal 34 cm
  • Zwei Stoffstreifen in den Maßen 90 mal 4 cm (wir haben uns dafür von einem Spannbettlaken getrennt!)

 

Wie du eine Maske nähst:

1. Ein Stück Stoff in 17 mal 34 cm zuschneiden!

 

2. Den Stoff rechts auf rechts zum Quadrat falten.


 3. Die der Faltkante gegenüberliegende Seite...

 

4. …. sauber zusammen nähen!


5. Den Stoff einfach wenden, so dass das rechte Seite außen liegt.


6. Die Nahtkante mittig legen und den quadratischen Stoff bügeln.


7. Den Stoff fächerförmig in vier bis fünf Falten legen.

 

8. Jetzt kräftig bügeln, damit die Fächerform erhalten bleibt.

 

9. Der Stoff-Fächer ist fast fertig!

 

10. Beide Ränder des Fächers zusammen nähen, so dass die Falten fixiert sind.

 

11. Nun ist der Stofffächer fertig!

 

12. Die langen Stoffstreifen (90 mal 4 cm) bügeln.

 

13. Die Stoffstreifen jeweils an beiden Seiten um einen halben Zentimeter nach innen schlagen und schön fest bügeln. Dann den Stoff noch ein letztes Mal längs falten und wieder bügeln: Es muss am Ende ein Stroffstreifen sein, der ca. 1,5 cm breit ist.

 

14. Nun den Stoffstreifen bei 45 cm markieren…. einlegen.

 

15. … und den fertigen Fächer in das gefaltete Band einlegen.

 

16. Die Bänder mit der Nähmaschine am Fächer fixieren und dabei mittig – bei der Markierung – beginnen.

 

17. Und jetzt weiter nähen bis zum Ende des Bandes, es ist gleich geschafft!

 

18. Diesen Arbeitsschritt wiederholen, um die andere Seite des Fächers mit dem Band zu umfassen. Nun das zweite Band annähen …

 

19. Und fertig ist die Schutzmaske!